Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:
ueber_uns:start

Über uns

Seit Mitte November 2015 koordinieren sich Aktive, nach dem Startschuss durch den PRIDE SALON, in der Initiative Rainbow Refugees Cologne - Support Group - und nehmen die spezifische Situation lesbischer, schwuler, bisexueller, trans* und intergeschlechtlicher Geflüchteter in den Blick. In enger Zusammenarbeit mit dem selbstorganisierten, migrantischen Projekt baraka im Beratungszentrum rubicon sind mehrere Dutzend Aktive daran beteiligt, eine Struktur zu entwickeln, die Unterstützung für LGBTIQ-Geflüchtete bietet und das ehrenamtliche Engagement koordiniert.

Ziele

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diesen Geflüchteten ganz konkrete Hilfe für ihre Lebenslage anzubieten. Die Vorhaben reichen von Deutschkursen, kulturellen Veranstaltungen, einer Notschlaf- und Wohnraumbörse bis hin Vermittlung und Begleitung zu LGBTIQ freundlichen Asylverfahrens- und Asylberatung. Weiterhin möchte wir für die besondere Lage der LGBTIQ-Geflüchteteten sensibilisieren und all jene, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit Geflüchteten beschäftigen, in ihrer Arbeit mit LGBTIQ-Geflüchteten unterstützen und sie entlasten.

Unsere Kooperationspartner

Was kann eine Willkommeninitiative bieten

Neben einigen speziellen Aufgaben unserer Initiative, besteht die Arbeit von uns Ehrenamtlichen v.a. in der Mittlerfunktion z.B. zu Sozialdiensten und Rechtsberatung.

Die eigentliche Rechtsberatung (Asyl- und aufenthaltsrechtliche Beratung, Vertretung in Verwaltungsverfahren einschließlich Auskunftsersuchen, Antragstellung, Rechtsmittel etc.) sowie die Sozialberatung (Aufenthalt, Lebensunterhalt, Wohnraum, Schul- und Ausbildung, Arbeit und Gesundheit) ist Aufgabe der dafür zuständigen professionellen Fach- und Flüchtlingsberatungsstellen.

ueber_uns/start.txt · Zuletzt geändert: 08.04.2016 17:41 von Elke

Impressum | Datenschutz-Hinweise & Haftungsausschluss